Suche
  • Zeilhofer HHT

Arbeitsabläufe ergonomisch gestalten und Durchlaufzeiten in der Lackiertechnik minimieren

Die steigenden Anforderungen und individuellen Herausforderungen der industriellen Lackiertechnik verlangen nach maßgeschneiderten Lösungen für eine wertschöpfende Produktion. Flexibles Handling und reibungslose Prozesse gewinnen dabei an Bedeutung.

Abbildung 2: Deckenverfahrbares Seilgerät

Das Familienunternehmen Zeilhofer Handhabungstechnik bietet seit mehr als 20 Jahren individuelle Lösungen für ergonomische Handlings Systeme. Im Fokus stehen dabei die Optimierung der Produktionsflüsse, die Verbesserung der Qualität und die Entlastung der Fachkräfte. Flexible Systeme können je nach Anwendungsbereich Lasten von 10 kg bis zu 250 kg heben, schwenken und drehen.


Die Bedienung der Geräte erfolgt dabei stets intuitiv. Eine pneumatische Steuerung hält das Bauteil ausbalanciert in der Luft und ermöglicht so das stufenlose Führen der Bauteile vom Transportwagen zur Förderstrecke.


Handhabungsgeräte in der Lackiererei sind bereits seit Jahren Stand der Technik in der Automobilindustrie. Doch auch in anderen Branchen steigern die Systeme zunehmend den Materialfluss und die Effizienz.

Abbildung 2: Deckenverfahrbares Seilgerät


Die Einsatzmöglichkeiten reichen von Serienteilen im Galvanikbereich bis zur KTL-Beschichtung von Großteilen mit Losgröße 1.


Individuell für jeden Anwendungsfall wird mit dem Kunden ein effizientes Konzept für das Handling entwickelt. Als Grundgeräte können Gelenkarme, Hubsäulen oder Seilgeräte zum Einsatz kommen.


#Zhht #hubachse #seilbalancer #ergonomie #lackiererei #pulverbeschichtung #lack #oberflächenveredelung #oberfläche #galvanik

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen